Storz führt Round Table 76

Bild

Der Vorstand von Round Table setzt sich wie folgt zusammen (von links): P.R.O. Dominik ­Kettner, I.R.O. Philipp Pfaff, Past-Präsident Markus Spettel, Webmaster Ben Boroewitsch, Präsident Matthias Storz, Sekretär Dennis Kiesel, Vize-Präsident Stefan Jäckle. Nicht auf dem Bild: Kassenwart Sven Wollenweber.

Matthias Storz ist neuer Präsident des Round Table 76 Villingen-Schwenningen. Der 36-jährige Villinger, welcher das Amt von Markus Spettel übernommen hat, wird den Serviceclub ein Jahr lang führen. 

Bei den jüngsten turnusmäßigen Wahlen wurden diverse Ämter neu besetzt. Neben dem neu erwählten Präsidenten Matthias Storz sind der Vizepräsident Stefan Jäckle, Sekretär Dennis Kiesel und Schatzmeister Sven Wollenweber. Für den Aufbau der wichtigen internationalen Beziehungen und Kontakte zu den ausländischen Tischen des Round Table ist Philipp Pfaff verantwortlich. Das Amt des P.R.O. besetzt Dominik Kettner und ist somit ein weiteres Jahr für die Pressearbeit des Serviceclubs zuständig. Das Amt des Past Präsident begleitet Markus Spettel. Die Pflege der Internetseite des Round Table 76 wird von Ben Boroewitsch übernommen.

Der Round Table besteht derzeit aus 22 Mitgliedern. In den vergangenen zwölf Monaten hat sich der Serviceclub bei zahlreichen regionalen und bundesweiten Projekten engagiert. So konnten aus zahlreichen Aktionen Spendengelder von etwa 20 000 Euro gesammelt werden, teilt der Serviceclub mit. Der größte Anteil dabei sei die Spende an den AWO-Kindergarten in VS, welcher mit dem Geld eine neue Außenanlage mit Spielgeräten für die Kinder erbaute, die aus den Einnahmen des Entenrennens auf der Brigach in Villingen generiert wurden, gewesen.

Aber auch andere Aktionen, wie beispielsweise das Spargelessen oder die Aktion mit dem Serviceclub Rotary "Mein Baum hilft", zählten zu den Serviceprojekten des vergangenen Jahres.

Auch im Amtsjahr von ­Matthias Storz werde der Serviceclub wieder einiges auf die Beine stellen. Neben dem Entenrennen in Villingen seien einige weitere soziale Aktionen geplant.